Neu im HCS-Team Ibbenbüren: Birgit Wiesemeyer

22
Januar
2019
Kommentare 0

Birgit Wiesemeyer ist als Objektleitung bei der Deutschen Rentenversicherung in Münster tätig und ersetzt dort die vor einigen Monaten ausgeschiedene Mitarbeiterin Gabriela Beitschall.

Die 53-Jährige kann auf über 20 Jahre Berufserfahrung in der Gebäudereinigung zurückgreifen. Ihr breit gefächertes Fachwissen macht Sie zu einer kompetenten Ansprechpartnerin für Kunden und Mitarbeiter vor Ort.

 

Bei der Deutschen Rentenversicherung in Münster werden über 63.000 Quadratmeter im Trockenreinigungsverfahren nach dem Konzept der ‚Ergebnisorientierten Reinigung‘ (EOR) gereinigt. Bei diesem Verfahren arbeitet man bedarfsorientiert und nicht strikt nach Leistungsverzeichnis. Generell gilt es dabei, sich nicht schlicht an festgelegten Intervallen zu orientieren, sondern an tatsächlich anfallenden Arbeiten, um so eine deutlich höhere Effizienz zu erzielen. Statt in einem Leistungsverzeichnis werden bei der EOR die gewünschten Reinigungsergebnisse in sogenannten „Service-Level-Agreements“ für bestimmte Raumarten/Benutzergruppen beschrieben.

 

Wir heißen Birgit Wiesemeyer herzlich willkommen in der Unternehmensgruppe!

Kommentar? Ja, gerne...

Die Veröffentlichung Ihres Kommentars erfolgt zeitnah nach Überprüfung durch unsere Redaktion.
Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien und unsere Datenschutzerklärung.