Arbeitsschutzausschuss (ASA) der Servico Unternehmen in Dinslaken

4
Oktober
2018
Kommentare 0

Ende September kam turnusgemäß der Arbeitsschutzausschuss der Servico FM, der Servico HDG und der Eccos am Hauptsitz der Servico Holding in Dinslaken zusammen. Den Teilnehmern beratend zur Seite standen Dr. Antje Schregel-Kühn, Betriebsärztin des arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Dienstes (ASD) der BG Bau (2.v.l.), sowie Jörg Zielinski, Fachkraft für Arbeitssicherheit des BAD, (externer Dienstleister für Arbeits- und Gesundheitsschutz).

 

Um beispielsweise die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und die jeweilige Gefährdungsbeurteilung zu überprüfen, waren mit Holger Feldker, Harald Uchtmann, Thomas Alves und Carina Arping die entsprechend Verantwortlichen der Unternehmen anwesend.

Die Sitzungen finden quartalsweise statt und setzen sich mit den spezifischen Themen der Arbeitssicherheit, die die Gewerke der Unternehmen betreffen, auseinander.

 

 

Kommentar? Ja, gerne...

Die Veröffentlichung Ihres Kommentars erfolgt zeitnah nach Überprüfung durch unsere Redaktion.
Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien und unsere Datenschutzerklärung.